SIA 2016 – Einblicke in das Ingenieursleben bei H+K You are here: Home - SIA 2016 – Einblicke in das Ingenieursleben bei H+K
SIA HK Logo
SIA 2016 – Einblicke in das Ingenieursleben bei H+K
2 Mai, 2016. 0 Comments. . Posted By: MGE

Auch dieses Jahr nahm Hoffmann + Krippner an der Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA), einem Kooperationsmodell zwischen Schulen, Hochschulen und Wirtschaft, wieder teil. Die Kooperation mit dem Burghardt-Gymnasium Buchen soll eine umfassende Berufsorientierung für technische Berufsbilder ermöglichen und Einblicke in das Ingenieurstudium geben.

Das SIA-Projekt verhilft besonders Schülern der gymnasialen Oberstufe, durch praktische Erfahrung in einem Unternehmen, das Interesse an technische Berufe zu steigern und ein mögliches Ingenieurstudium in Erwägung zu ziehen. Selbstständiges Lernen wird zudem gefördert und eigene Kompetenzen weiterentwickelt.

SIA 2016 - DruckereiAn sieben definierten Terminen wurden die Schüler, dieses Jahr erstmalig auch eine Schülerin, bei Hoffmann + Krippner betreut und erhielten dort einen praktischen Einblick in den Ingenieursalltag. Wie auch im letzten Jahr ging es bei dem zu bearbeitenden Projekt um die Erstellung eines „PowerPoint-Präsenator“. Die Schüler entwickelten selbst eine USB-Tastatur, die in ein Kunststoffgehäuse integriert wurde und später als Fernbedienung zur Steuerung einer PowerPoint-Präsentation dienen sollte.

Bevor mit der Umsetzung der Tastatur begonnen werden konnte, war es notwendig zunächst alle Informationen in einem Pflichten- und Lastenheft festzuhalten. Später wurden den Schülern die Grundlagen der Konstruktionstechnik, des Tastaturaufbaus, sowie der Programmierung von Mikrocontrollern vermittelt. Selbstverständlich erhielten die Schüler auch Einblicke in die täglich benötigten Computerprogramme. Unter anderem übten die Gymnasiasten ausführlich, mit dem von Hoffmann + Krippner eingesetzten CAD-System. Nachdem die Tastatur Elektronik SIA 2016theoretisch konstruiert wurde, folgte der praktische Teil in der Fertigung von Hoffmann + Krippner. Ab jetzt verloren die Schüler Ihr Produkt nicht mehr aus den Augen. Sie begleiteten die jeweiligen Fertigungsschritte in der Druckerei, dem Kaschieren der einzelnen Folienschichten, der Leiterplattenbestückung und letztendlich der Montage. Nach der Fertigstellung des „Präsentators“ musste natürlich auch die Funktion getestet werden. Die Schüler hatten alles richtig gemacht, denn die gewünschte Fernbedienung funktionierte tadellos.

Mit der Projektvorstellung in der Schule endete auch für Hoffmann + Krippner das diesjährige SIA-Projekt.
Ein herzliches Dankeschön gilt den begeisterten Schülern, sowie den SIA-Verantwortlichen bei H+K.
Wir freuen uns jetzt schon auf die Ingenieure von 2017.

Weitere Informationen zu unseren Studien- und Ausbildungsangeboten finden Sie auf unserer Website.

Hier geht’s zum Artikel SIA-Projekt 2015.

About the Author

MGE
MGE Martin Gehrig ist für die technische Entwicklung und Ausrichtung des Unternehmens verantwortlich. Mit hochwertigen und modernen Produkten will er für eine erfolgreiche Zukunft sorgen.

Related Posts

gedruckte Leiterbahnen mit elektronischen Komponenten auf Folie bestückt
Die Zukunftstechnologie Printed Electronics – flach, flexibel, leicht
Buten Figuren auf dem Schriftzug Teamwork
Azubiausflug 2017: Auf ins Schwabenländle!
H+K Fußballmannschaft mit Chip1 Cup Pokal
Chip1 Cup 2017 – Das H+K Sommermärchen
Unsere Ausbildungsbotschafter mit Zertifikat
Engagierte Auszubildende ergattern Zusatzqualifikation

No Comments Yet

Leave a Comment