Azubiausflug 2017: Auf ins Schwabenländle! You are here: Home - Azubiausflug 2017: Auf ins Schwabenländle!
Buten Figuren auf dem Schriftzug Teamwork
Azubiausflug 2017: Auf ins Schwabenländle!
26 Sep, 2017. 0 Comments. . Posted By: CCI

Der jährlich stattfindende Azubiausflug verfolgt das Ziel, alle Auszubildenden und ihre Ausbilder besser kennen zu lernen und zu einem Team zu formen. Gerade zu Beginn der Ausbildung kann es dem einen oder anderen schwer fallen, neue Kontakte zu knüpfen. Gemeinsame Erlebnisse unter Gleichgesinnten sollen dabei helfen. Fünf Ausbilder und Zwölf Azubis machten sich dieses Mal für zwei Tage auf ins Schwabenländle nach Stuttgart.

 

Tag 1 – Morgens um 7:45 Uhr in Osterburken

Um gut gestärkt in den Tag starten zu können, fanden sich zunächst alle im Café nahe des Bahnhofs zu einem gemeinsamen Frühstück ein. Mit vollem Magen und reichlich Kaffee in den Venen konnte die Zugfahrt in Richtung Stuttgart beginnen. In Schduagerd (wie der Schwabe zu pflegen sagt) angekommen, wurde zunächst die Unterkunft bezogen und das sperrige Gepäck verstaut. Nächster Halt: Burgergrill „Hans im Glück“.

Satt und zufrieden ging eGruppenfoto Auszubildende beim Azubiausflug 2017s weiter im straffen Ausflugsprogramm: die „Flugzeuge und Passagiere-Führung“ am Stuttgarter Flughafen. In dem zweistündigen Rundgang bekam die Gruppe einige sehr interessante Einblicke in das wilde Treiben hinter die Kulissen des Flughafens. Viele Informationen zur Flugzeugwartung- und Abfertigung, sowie der Gepäckabwicklung folgten. Abschließend durften die Auszubildenden und Ausbilder bei einer Flughafenrundfahrt die Flugzeugriesen, die Flughafenfeuerwehr und die sündhaft teuren Privatjets aus der Nähe bestaunen.

Zurück im Hostel angekommen, gönnten sich die Azubis samt Ausbilder eine Stunde Ruhezeit. Wetterbedingt konnte der Abend leider nicht wie geplant am „Stadtstrand Seilerwasen“ verbracht werden. Alternativ entschied sich die Gruppe, den Abend in einem mexikanischen Restaurant ausklingen zu lassen. Bei Tortillas und Cocktails fand der erste Tag einen entspannten Abschluss.

 

 

Tag 2 – auf in die nächste Runde!

Der zweite Tag startete mit einem gemeinsamen Frühstück im Hostel. Anschließend stand die Fahrt zum Planetarium an, wo die Gruppe quer durch die Galaxien über verschiedenste Sternbilder bis hin zu fernen Planeten entführt wurde.

Auf dem Weg zum letzten Programmpunkt stärkte sich das Team in der Stuttgarter Innenstadt noch einmal bei einem gemeinsamen Mittagessen. Für den Verdauungsspaziergang ging es in die Lasertag-Arena nach Kornwestheim. Mögen die Spiele beginnen!
Nach einer kurzen Einführung und Gruppeneinteilung betraten die Teams voller Ehrgeiz und Siegeswillen die Spielfläche. Die große Arena und flinken Schachzüge hielten alle Spieler auf Trab. Doch am Ende konnte es nur einen Sieger geben: Medientechnologe Jannik.

Im Anschluss an diesen auspowernden Nachmittag kam die Zugfahrt in die Heimat grade gelegen. Zurück in Osterburken trennten sich die Wege der Auszubildenden und Ausbildern…vorerst.

 

H+K Azubis:
„Zwei ereignisreiche Tage liegen hinter uns. Wir konnten uns untereinander und die Ausbilder besser kennenlernen und sind zu einem Team zusammengewachsen. Für diese Möglichkeit möchten wir uns noch einmal herzlich bei den Ausbildern und der Geschäftsleitung bedanken!“

 

Hast du auch Interesse an einer Ausbildung bei Hoffmann + Krippner? Dann werfe einen Blick in unsere Studien- und Ausbildungsplätze 2018. Weitere Informationen findest du auch auf unserer Homepage oder in unserer Ausbildungsbroschüre.

About the Author

CCI
CCI Coralie Cicolelli ist seit 2009 bei Hoffmann + Krippner im Bereich Vertrieb + Marketing tätig. Mit ihrer gewissenhaften Art bringt die Pferdeliebhaberin so schnell nichts aus der Ruhe.

Related Posts

gedruckte Leiterbahnen mit elektronischen Komponenten auf Folie bestückt
Die Zukunftstechnologie Printed Electronics – flach, flexibel, leicht
H+K Fußballmannschaft mit Chip1 Cup Pokal
Chip1 Cup 2017 – Das H+K Sommermärchen
Unsere Ausbildungsbotschafter mit Zertifikat
Engagierte Auszubildende ergattern Zusatzqualifikation
SIA HK Logo
SIA 2016 – Einblicke in das Ingenieursleben bei H+K

No Comments Yet

Leave a Comment